IT-Lösungen für Ärzte
08021-50484-0

Neues rund um TBS

Service-Information zum vermehrten Auftreten von Viren und Trojanern

01.03.2016 tbs - nc Datensicherung

In letzter Zeit  haben sich mehrere Kunden  gemeldet, die nach dem Öffnen von E-Mail-Anhängen nicht mehr störungsfrei arbeiten konnten. Die Störungen reichten von umbenannten Dateiendungen bis hin zu komplett verschlüsselten Daten. Grund hierfür war ein Befall mit einem Virus oder Trojaner. Einzige Möglichkeit zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit war in einigen Fällen die Rücksicherung der letzten Datensicherung – in einem Fall war diese jedoch mehrere Monate alt. Es droht also akuter Datenverlust und ein vorübergehender Stillstand des Systems.
Daher möchten wir Sie mit der medatixx  Serviceinfo Schadsoftware_Trojaner über die bestehenden Gefahren informieren.

Wichtig: klären Sie Ihre Mitarbeiter auf. Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig vollständig und überprüfen Sie Ihre Sicherung. Nur mit einer vollständigen Sicherung ist ein Rücksichern der Daten im Falle eines Virenbefalls oder eines Ausfalls der Hardware möglich. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie zum Schutz der Praxis, 

Oehm und Rehnbein Kontakt